CDU-Ratskandidaten für Kinderhaus stehen fest

Gut gerüstet für die Kommunalwahl

06.03.2020
Babette Lichtenstein van Lengerich und Olaf Bloch treten für Kinderhaus an
Babette Lichtenstein van Lengerich und Olaf Bloch treten für Kinderhaus an

Die Kommunalwahl 2020 steht vor der Tür: Am 13. September wählt Münster seinen neuen Rat. In der Mitgliederversammlung der CDU Münster wurden am Wochenende Babette Lichtenstein van Lengerich für Kinderhaus-West und Ratsherr Olaf Bloch als Kandidat für Kinderhaus Ost / Sprakel gewählt. Beide zwei Kandidaten hatten keinen Gegenkandidaten.

 Babette Lichtenstein  van Lengerich (57), Unternehmerin und Biologin, derzeit arbeitsmarktpolitische Sprecherin der CDU- Ratsfraktion, möchte in ihrem Wahlkreis "die Balance zwischen wirtschaftlicher Stabilität, Klimaschutz und sozialer Gerechtigkeit bewahren". Olaf Bloch (59), Ratsherr seit 2014, Diplom- Verwaltungswirt, sieht seine Hauptaufgabe " im Dialog als Kümmerer für die kleinen und großen Sorgen der Kinderhauser Bürgerschaft im Norden."

Dr. Uli Baumheuer, Vorsitzender CDU Kinderhaus, begrüßte den Anspruch beider Kandidaten, bei der Kommunalwahl im September beide Wahlkreise zu gewinnen. Die CDU muss stärkste Partei werden, so Baumheuer